FOTOLABOR



S/W-Fotokurs
Bildentwicklung in der Dunkelkammer

 

Die Fotografie, das "Malen mit Licht", scheint Dank fortschreitender Technologie und ihrem Einsatz in Mobiltelefonen und einer endlosen Digitalkameravielfalt an Wert verloren zu haben – auf den ersten Blick. Unser neuer S/W-Fotokurs zeigt die unglaublich vielfältigen und kreativen Möglichkeiten dieses Mediums, die weit über die Schnellschusspraxis von "Selfies & Co." reichen.

Im Fokus steht das Handwerk. Es werden in angenehmer Runde grundlegende fotografische Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die über Apps und Co so nicht erlernt werden können. Aber dies ist kein staubtrockener Theorie-Abriss. Kreativität soll ausgelebt – und in der Praxis herausgekitzelt und angewandt werden.

 

Zu erlernen – und erleben – gibt es für unsere Kursteilnehmer unter anderem den grundlegenden Arbeitsablauf in der Dunkelkammer. Die Entwicklung eines Negativfilms bis zum fertigen Bild. Sie erhalten Unterstützung beim Erkennen geeigneter Bildmotive, die künstlerisch umgesetzt werden. In der hauseigenen Dunkelkammer werden unsere auf Film gebannten Bilder entwickelt, vergrößert und ausgewertet. Wir freuen uns ab 17.1.15 auf die noch unentdeckten Fototalente, immer mittwochs 16 Uhr.

 

Analoge Spiegelreflexkameras gesucht!


Da sich immer mehr junge Menschen für unsere Fotoangebote interessieren, benötigen wir weitere (analoge) Kameras um möglichst viele junge Menschen an das Medium "Fotografie" heranzuführen.

Haben Sie noch eine Spiegelreflexkamera aus DDR-Zeiten (z.B. "exa 1b", Praktika u.ä.) auf dem Dachboden liegen und keine Verwendung mehr dafür? Unsere Kinder und Jugendlichen freuen sich sehr über eine gespendete Kamera!

 

Wann:

Mittwoch

16 Uhr - 18 Uhr