+++ 𝐋𝐞𝐢𝐩𝐳𝐢𝐠𝐞𝐫 𝐊𝐢𝐧𝐝𝐞𝐫 𝐰𝐞𝐫𝐝𝐞𝐧 𝐚𝐦 𝐊𝐢𝐧𝐝𝐞𝐫𝐭𝐚𝐠 𝐳𝐮 𝐒𝐮𝐩𝐞𝐫𝐡𝐞𝐥𝐝𝐞𝐧! +++

Wir brauchen eure Hilfe, all ihr Superheldenkids aus Leipzig😊
Dass wir uns riesig auf unser gemeinsames Kinderfest am 01.06. im Anker freuen, ist kein Geheimnis. 😉 Ihr freut euch sicherlich auch?! Neben viel Spaß, Spiel und Kinderlachen, haben wir noch eine weitere Aktion ins Leben gerufen.
Eine, bei dem wir eure Hilfe benötigen!

Eine, bei der wir genau diesen Spaß, den wir hier haben, das Spielen und vor allem das Kinderlachen in eine Region bringen wollen, in der es Kindern seit über zwei Jahren verwehrt wird, einfach auch mal Kind zu sein.

 

𝐒𝐞𝐢𝐝 𝐢𝐡𝐫 𝐝𝐚𝐛𝐞𝐢?
Es ist ganz einfach: jedes Kind, dass uns am 01.06. zum Kinderfest besucht, darf gern ein oder zwei… Spielzeug mitbringen, von dem es sich trennen kann – und mit welchem andere Kinder dann noch ganz lange ganz viel Spaß haben dürfen.
𝐖𝐚𝐬?
– jegliche Art Spielzeuge, die noch in einem bespielbaren Zustand sind
– gerne aus gut abwaschbaren und widerstandsfähigen Materialien, wie z.B. Plastik
– KEINE (!!!) Kuscheltiere (Hygienevorschriften/Transport nicht möglich)
– Bälle sind sehr gern genommen (auch Ballpumpen)
– Lernspielzeug
𝐖𝐨𝐡𝐢𝐧?
Die Spielsachen werden schon kommende Woche ihren Weg in die Region Koselets /Oblast Chernigov, ca. 120 km nordöstlich von Kiew starten. Sie reisen mit den Sport- und Kunstschülern, die uns zur Lipsiade aus der Ukraine besucht haben.
In der Region gibt es ein Ersthilfe-Zentrum, das 95 Stützpunkte in Dörfern, Kleinstädten und Siedlungen versorgt, darunter auch viele Kindereinrichtungen. Mit diesem sind wir über den Ukraine Kontakt e.V. in direktem Austausch. Wir wissen also, dass sämtliche Spenden ankommen. Gegenwärtig werden über diese Stptzpunkte zudem über 3000 Binnenflüchtlinge betreut, die vor den Auswirkungen des Krieges sowie von Besetzungen innerhalb des Landes auf der Flucht sind.
Seit 1961 (erneuert 1991) besteht die Städtepartnerschaft Leipzig – Kiew, die wir mit dem ANKER e.V. seit mehr als zwei Jahrzehnten intensiv unterstützen.
Mit kleinen Dingen großes Bewirken.
Von Kind zu Kind.
Wir Danken euch von Herzen!

Familienfest am Kindertag! | 01.06.2024 | ab 14 Uhr

Der ANKER e.V. lädt am 1. Juni herzlich zu einem großen Familienfest zum Kindertag ein!

Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spannung erwartet die kleinen und großen Besucher, mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm und zahlreichen Mitmachangeboten.

Die Highlights des Tages umfassen eine faszinierende Zaubershow, bezaubernde Auftritte der Kinderballett- und Kindertanz-ANKER-Gruppen sowie des Ukraine-Tanzes und Linedances. Zusätzlich gibt es musikalische Darbietungen des Musik-Kurses. Eine riesige Hüpfburg, Ponyreiten, fantasievolles Kinderschminken und eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten auf der Spielstraße, einschließlich Torwandschießen, sorgen dazu für jede Menge Spaß & Action.

Beim Töpfern, Modellbau, Glasgravur sowie beim Erstellen von Buttons oder Plakaten kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Tanzbegeisterte haben die Möglichkeit, an einem Breakdance-Workshop teilzunehmen, während sich Abenteuerlustige beim Kangoo Jumps ausprobieren können.

Selbstverständlich dürfen auch hausgemachte Köstlichkeiten aus der Backstube und vom Grill nicht fehlen.

Eine gemeinsame Kunstaktion auf dem Spielplatz mit dem Ukraine-Kontakt e.V. und den wundervollen Kindern und Jugendlichen aus unserer Partnerstadt Kiew rundet den Tag ab.

Zum Ehrentag der jüngsten Generationen warten zudem einige weitere spannende Überraschungen.
Das Fest beginnt um 14:00 Uhr und endet mit Livemusik im rockigen Stil im ANKER-Innenhof ab 20 Uhr.

Breakdance

BREAKDANCE
Di. | 18:30 – 19:30 Uhr / 19:30 – 20:30 Uhr

Breakdance ist eine Kombination aus Tanz und Akrobatik. In den 70er Jahren holte Breakdance Jugendliche von der Straße und bot ihnen eine Alternative. Heute ist es ein weltweit anerkannter Tanzstil, der Körper und Geist gleichermaßen schult. Das bedeutet, ein gutes Körpergefühl ist ebenso wichtig wie ein wacher Geist und ein Gefühl für Musik.
In unserem Tanzkurs lernt Ihr grundlegende Techniken, Tricks und das Gefühl für den eigenen Körper weiterzuentwickeln. Gemeinsam erarbeiten wir Choreographien und stellen diese dem Publikum vor.

Kursleiter: Jonas Sinning

Offene Töpferwerkstatt

Offene Töpferwerkstatt

Di.  | 16:00 – 21:00 Uhr
Mi. | 13:30 – 17:30 Uhr
Do. & Fr. | 15:00 – 19:00 Uhr

 

Beim Töpfern wird den Teilnehmer:innen das Drehen an der Töpferscheibe gelehrt. Bei den Kindern stellt die Kursleiterin nicht den Anspruch, dass am Ende ein klassisches Gefäß entsteht, sondern man will vielmehr den Reiz des „Drehmomentes“ erforschen und so die entstehenden Objekte in die Aufbaukeramiken mit einbauen. Parallel erzählt die Kursleitern über die tausende von Jahren alten Geschichte der Töpferscheibe und deren Entwicklung. Ziel ist es, eigene Ideen zu entfalten & sich spielerisch das Töpferhandwerk zu erarbeiten, sowie Projektarbeiten zu verschiedenen Themen individueller Wahl, z.B. Gefäß/Tasse, Verformen von Gefäßen durch eine neue Schlagtechnik mit Paddeln und Kanthölzern, Gartenkeramik, Pflanztöpfe, Tierskulpturen und vieles Mehr zu schaffen.

 

Kursleiterinnen: Catherine Sanke, Christiane Schlegel, Anne Müncheberg

Stimmt die Faschingszeit an! – Kreativangebote im Jugendclub


Im Jugendclub findet heute, passend zum Faschingsbeginn, ein kreatives Mitmachangebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene statt. 🎭

Ab 14 Uhr können verschiedenste Pompons aus Krepppapier sowie Faschingsmasken zusammen gebastelt und gestaltet werden.
Egal ob jeder Schnitt genau kalkuliert oder einfach drauf los geschnippelt wird, gemeinsam kann das Endresultat nur gut werden. 😉

Wer sich kreativ entfaltet hat, kann mit Billard, Tischkicker, Spielen & Co. der Nachmittag weiter im Jugendclub verbringen oder mit unseren Sozialpädagogen die Spielstraße unsicher machen.

Jugendclub ANKER | Mo. – Fr. | 14:00 – 20:00 Uhr

Billard, Dart, Kicker, Playstation und Co. bieten, neben einem gemütlichen Treffpunkt, für alle Kinder & Jugendlichen diverse Möglichkeiten sich im Jugendclub des ANKERs gemeinsam auszutauschen. Für die Spielstraße des Renftplatz können sich zudem diverse Spielgeräte & Bälle ausgeliehen werden.

Angebote der Kultur- & Kreativarbeit können gemeinsam entdeckt und sich in einer Vielzahl an Projekte eingebracht werden.
Ob Ausflüge zu spannenden Orten, Teilnahme an verschiedensten Workshops, kreative & sportliche Aktionen, ein immer prall gefülltes Ferienprogramm und Vieles mehr – der Jugendclub biete jedem interessante Betätigungsfelder.

Bei der monatlich stattfindenden Veranstaltungsreihe “VIELE STÜHLE-(K)EINE MEINUNG!?” können Kinder & Jugendliche sich, zu einem von ihnen gewählten Thema, über ihre Zukunft und dem Jetzt untereinander und mit verschiedenen Gast-Expert:innen in einer Gesprächsrunde austauschen und aktiv die Inhalte des Jugendclubangebots mitgestalten.

Der Jugendclub bietet Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen sicheren Rückzugsort, Hilfe in allen Lebenslagen sowie zahlreiche Möglichkeiten sinnvoller Freizeitbeschäftigung.

Jugendfestival – 02.07. – Leipzig zeigt Courage 2022

Eure Chance für einen Slot zum „Leipzig zeigt Courage“ am 02.07.2022 auf der Moritzbastei sowie eine CD- oder Videoproduktion!

Auch in diesem Jahr veranstalten unter anderem ANKER e.V., Halle 5 e.V., Moritzbastei sowie die Gewinnerband des Vorjahres das mittlerweile

 

  1. Jugendfestival Leipzig zeigt Courage – Junge Künstler für Toleranz & gegen Gewalt und Rassismus

Insgesamt 6 Bands werden am 01.07.2022 beim Jugendfestival in der Halle 5 e.V. um die heißbegehrten Prämien und für eine weltoffene Gesellschaft spielen.

Nachdem sich die Welt von zwei Jahren Pandemie gerade wieder erholt, wird uns erneut deutlich, welche Herausforderungen uns als Demokratie, aber auch als Gesellschaft bevorstehen. Krieg in Europa war vor 20 Jahren noch eine utopische Vorstellung. Der Ukraine-Konflikt berührt uns alle und gefährdet unser höchstes Gut: die Freiheit! Unsere Demokratie wird benutzt, um Relativierungen des Angriffskrieges und Putin-Propaganda auf Demonstrationen in die Welt zu posaunen. In vielen Teilen Europas verzeichnen die Rechtspopulisten einen immer größeren Zulauf. Fremdenfeindliches Gedankengut wird wieder bürgerlich und genauso mainstream, wie die Relativierung des Klimawandels. Die Welt um uns herum verändert sich und es ist unsere Aufgabe sie proaktiv nachhaltig mitzugestalten und so zu hinterlassen, dass auch die nächsten Generationen noch etwas von ihr hat. Courage zeigen ist wie immer nicht nur ein Protest gegen Rechts, sondern auch gegen den aktuellen Angriffskrieg in der Ukraine, den immer präsenteren Klimawandel und die Spaltung der Gesellschaft.

  • Ihr seid eine Band oder ein Duo?
  • Könnt eine Bühnenpräsentation von mindestens 30 min (mind. 3 eigene Songs) vorweisen?
  • Ihr oder eure Band seid nicht älter als 27 Jahre?
  • Ihr setzt euch für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit ein?

Super! Dann bewerbt euch  bis zum 17.06.2022 unkompliziert mit einer kurzen Beschreibung (Besetzung, Genre, Alter, Wohnort) und einem Link zu einem Song Song von euch über folgende E-Mail-Adresse: aufruf@couragezeigen.de

Die Gewinner werden bis 24.06.2022 per E-Mail kontaktiert und dürfen sich neben der attraktiven Preise auf einen spannenden Wettbewerb sowie tolle Connection-Möglichkeiten freuen!

zurück

© 2016 der ANKER e.V.

Oben